Ein etwas anderes Date...

Ein etwas anderes Date...

Kennst Du das auch, wenn deine Gedanken, wie ein Karussell im Kopf, Runde um Runde fahren?

Jeder von uns macht sich viele Gedanken – Wir haben alle Ängste und Sorgen. Klar, das ist normal. Allerdings können uns diese Gedanken natürlich auch rasend machen, weil sie einfach immer da sind. Kontinuierlich kommen sie in den Kopf und lassen uns im Alltag unkonzentriert sein.

 

Wie kannst du dir das Leben ein bisschen erleichtern?

Es klingt vielleicht ein bisschen komisch, aber wie wäre es, wenn du dich in Zukunft mit deinen Problemen verabreden würdest?

 

Echt jetzt?

Ja, genau! Eine Verabredung mit dem Thema, dass dich belastet!

Problemthematiken lassen sich schwierig ignorieren, denn es geht ja um wichtige Dinge! Deshalb sollte man diesen Themen Raum und Zeit geben, denn sie wollen ja gesehen werden! Dauerhafte Ablenkung und das Ignorieren von belastenden Themen, führen übrigens nicht zum Ziel, sondern eher zu Aggression und Depression...

Was bringt dir eine Verabredung mit dem Thema?

Es bringt dir Freiheit für den Rest des Tages!

 

Kommt dir der Gedanke in den Kopf, dann weißt du ja, später wird Zeit dafür sein – der Gedanke darf also wieder gehen, denn er wird ja nicht vergessen und später eingehend ``bewusst gedacht, begrüßt, begutachtet, bewertet und gefühlt``.

Du kannst den Gedanken nun tatsächlich mit einem JETZT NICHT/ SPÄTER / STOP, wegschicken. Das `STOP` nicht nur zu denken, sondern auch auszusprechen, wirkt übrigens noch besser.

Wenn du dich also zur verabredeten Zeit mit dem Gedanken triffst, dann gib dir wirklich Mühe an nichts Anderes zu denken. Ihr seid verabredet -> also volle Konzentration auf dein Date!!!

 

Vorher einen genauen Zeitrahmen festlegen. Wann und wie lange trefft ihr euch? Wecker stellen. Die volle vorher festgelegte Zeit beim Date bleiben. Denke an nichts Anderes! Vielleicht trefft ihr euch einmal am Tag? Wieviel Zeit benötigt ihr – wieviel Zeit verbringst du, wenn das Thema ungelegen immer wieder in deine Gedanken kommt? Plane genau soviel Zeit für die festgelegte Verabredung ein.

 

Wahrscheinlich wird sich die Zeit und Intensität verändern und weniger werden, und du benötigst die Verabredung irgendwann gar nicht mehr!

 

Alles Liebe

Inka