Gibt es Tabuthemen?

 

Nein, es gibt keine Tabuthemen.

 

In meiner Praxis dürfen alle Themen rund um die Liebe besprochen werden.

 

Egal, ob es um körperliche oder seelische Symptome geht, die Sie im Alltag belasten, wir können darüber sprechen.

 

In meiner Praxis begrüße ich Männer, Frauen und Jugendliche - Paare und Singles.

 

Themen, die manchmal als unangenehm eingestuft werden:

 

Trennungswünsche/ Unsicherheiten/ Ängste/ Vorlieben/ Fetische/ Körperliche Symptomatik/ sexuelle Dysfunktionen/ Schmerzen beim Sex/ Fremdgehen/ ungewöhnliche Beziehungskonstellationen/ Missbrauch/ SLGBT/ Szene/ Fantasien/ Selbstbefriedigung/ über Sex sprechen/ Schüchternheit

 

Mein Job ist es, Sie dabei zu unterstützen, in Ihre gewünschte Zukunft zu gehen – Herz und Hirn zu sortieren. Vom Alltäglichen bis zum Außergewöhnlichen, bitte fühlen Sie sich herzlich willkommen!

 

Bei körperlichen Symptomen, möchte ich Sie bitten, vor dem Coaching eine ärztliche Untersuchung durchzuführen, um gesundheitliche Probleme ausschließen zu können.

 

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie mich gerne telefonisch, oder per E-mail.

 

Herzliche Grüße

 

Inka Rating